Kann mir eine Hebamme beim Stillen helfen?

Hebammen helfen beim Stillen

Nun, wenn nicht die Hebamme, wer dann? Spaß beiseite, natürlich ist die Hebamme genau der richtige Ansprechpartner rund um das Thema Stillen. Wir unterstützen Dich während der Schwangerschaft genauso wie im Wochenbett und in der Zeit danach. Stillen ist natürlich ein ganz großes Thema bei allen Müttern, mal klappt es von Anfang an ohne jegliche Probleme aber häufig ist es gar nicht so leicht, die richtigen Positionen zu finden und das Baby anzulegen. Doch die Hebamme hilft Dir nicht nur bei der richtigen Technik und der Erprobung von verschiedenen Positionen zum Stillen. Gerade bei Komplikationen kann die Hebamme durch Ihre jahrelange Erfahrung wertvolle Tipps und Tricks weitergeben. Typische Komplikationen sind z. B. Milchstau, Brustentzündungen und anderweitige Schmerzen beim Stillen. Manchmal will es zu Beginn einfach nicht richtig gelingen. Doch keine Sorge, das Thema Stillen ist sozusagen eine Kernarbeit unserer Hebammenarbeit bei der Nachsorge.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Passend zum Thema

Ist Deine Frage nicht dabei?

Stell uns Deine Frage und hilf damit anderen Lesern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hebamme Helen
Hebamme Helen

Hallo, ich bin Helen und habe diese Frage für Dich beantwortet. Lass mich doch in den Kommentaren wissen, ob Du etwas vermisst oder noch Fragen hast. Liebe Grüße!

Einfach suchen

Bleib informiert

Nach oben