Kann ich meine Hebamme wechseln?

Hebamme wechseln

Natürlich kann es auch einmal vorkommen, dass sich eine (werdende) Mutter von Ihrer Hebamme trennen möchte. Ob Arzt, Hebamme oder Psychologe, manchmal passt es zwischenmenschlich einfach nicht so gut oder aber einfache Gründe wie ein Umzug oder neuer Job machen eine weitere Betreuung nicht möglich. Egal welche Gründe vorliegen, es ist immer sinnvoll, möglichst frühzeitig darüber zu sprechen. Zum einen wird die Hebamme Dir unabhängig von Deinen Gründen mit Verständnis begegnen, zum anderen kann es sehr hilfreich sein, möglichst früh nach einer neuen Hebamme für die weitere Betreuung zu suchen. Wie Du sicher weißt, können Hebammen nur sehr selten spontan eine neue Betreuung beginnen und sind in der Regel weit im Voraus ausgebucht. Doch auch aus Abrechnungsgründen ist es sinnvoll, keine parallelen Termine mit Hebammen wahrzunehmen. Es kann nämlich vorkommen, dass im Einzelfall einige Termine nicht von der Krankenkasse übernommen werden und Du daher selbst für die Kosten aufkommen muss.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Passend zum Thema

Ist Deine Frage nicht dabei?

Stell uns Deine Frage und hilf damit anderen Lesern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hebamme Kathrin
Hebamme Kathrin

Hallo, ich bin Kathrin und habe diese Frage für Dich beantwortet. Lass mich doch in den Kommentaren wissen, ob Du etwas vermisst oder noch Fragen hast. Liebe Grüße!

Einfach suchen

Bleib informiert

Nach oben