Arbeiten Hebammen im Team?

Hebammen Team

Da wir Hebammen ganz häufig alleine unterwegs sind, magst Du auf den ersten Blick vielleicht denken, dass jede von uns eine „One Man Show“ ist. Natürlich sind wir nicht dauernd zu zweit oder mit mehreren unterwegs. Dennoch haben wir als selbstständig arbeitende Hebammen auch immer die Möglichkeit als Team zu arbeiten bzw. wir sind sogar darauf angewiesen. Denn lediglich 3-4 % aller Kinder kommen wirklich genau am errechneten Geburtstermin zu Welt. Über 90 % kommen in den zwei Wochen vor und nach dem Termin zur Welt. Folglich ist die Arbeit in der Geburtshilfe und Nachsorge kaum planbar und die Zusammenarbeit im Team für uns Hebammen fast unabdingbar. Denn nur so haben Hebammen die Möglichkeit, besser und planbarer Terminen nachzugehen und somit auch den Wünschen aller betreuten Frauen maximal gerecht zu werden. Daher lernst Du beispielsweise bei einer geplanten außerklinischen Geburt meist mehrere Hebammen kennen und auch bei der weiteren Betreuung kann es vorkommen, dass Euch kurzfristig (andere Geburt) oder geplant (Urlaub) eine andere Hebamme besucht. Du siehst, auch bei uns wird Teamarbeit großgeschrieben.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Passend zum Thema

Ist Deine Frage nicht dabei?

Stell uns Deine Frage und hilf damit anderen Lesern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hebamme Kathrin
Hebamme Kathrin

Hallo, ich bin Kathrin und habe diese Frage für Dich beantwortet. Lass mich doch in den Kommentaren wissen, ob Du etwas vermisst oder noch Fragen hast. Liebe Grüße!

Einfach suchen

Bleib informiert

Nach oben