Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?

In der 9. SSW sieht der Embryo immer noch arg unausgewogen aus: Der Kopf ist im Vergleich zum Körper noch riesig groß. Das ist gut so, denn das Gehirn wächst rasend schnell, wird immer größer und komplexer. Da braucht es den Platz auch. Inzwischen ist der Embryo schon recht gut mit Nerven versorgt. Das bedeutet, dass das Gehirn Signale an den Rest des Körpers schicken kann. Einfacher gesagt: Der Embryo beginnt, sich zu bewegen. Allerdings ist er noch so klein, dass die Schwangere die Bewegungen nicht spürt. Es handelt sich nicht um gezielte Bewegungen, vielmehr trainiert sich so das gesamte System, es ist sozusagen alles noch eine Art Testfahrt – funktionieren die Muskeln, die Nerven, das Gehirn? Sieht man schon was? „Sieht man mir schon an, dass ich schwanger bin?“ fragen sich manche Schwangere. Naja – kommt drauf an, wie genau man hinsieht! Einen richtigen Schwangerschaftsbauch haben Frauen zu diesem Zeitpunkt noch nicht zwangsweise. Die Gewichtszunahme liegt bei etwa einem bis zwei Kilo, und davon macht der noch nicht mal zwei Zentimeter große Fötus noch nicht mal das meiste aus. Überhaupt macht während der meisten Schwangerschaften das Kind an sich nur einen kleinen Teil der Gewichtszunahme aus. Die Plazenta, die Gebärmutter, zusätzliches Blut, das Fruchtwasser, mehr Brustgewebe – all diese Dinge wiegen buchstäblich schwerer als das Kind. Schließlich kann schon das zusätzlich gebildete Blut eineinhalb bis zwei Kilo ausmachen. Wer genau hinsieht oder die Schwangere intim kennt, kann allerdings einige Veränderungen beobachten: Die Brustwarzen und die Areolen werden dunkler, weil sie stärker durchblutet sind. Sie werden empfindlicher, und die Talgdrüsen um die Brustwarze herum steigern die Produktion, um die Haut schön geschmeidig zu machen und auf das Stillen vorzubereiten. Ebenfalls viel stärker durchblutet sind die Schamlippen und auch die Klitoris. Bei manchen Schwangeren ist die Klitoris so vergrößert, dass beispielsweise das Fahrradfahren oder auch nur das Tragen von Hosen unangenehm sind. Zum Ausgleich dafür kann aber der Sex jetzt besonders gut sein, eben weil die Scham gut durchblutet, deswegen sehr sensibel ist und es meist keine Probleme mit Scheidentrockenheit gibt. Die erste Ultraschalluntersuchung Zwischen der 9. und der 12. Schwangerschaftswoche liegt der Termin für die erste der drei „planmäßigen“ Ultraschalluntersuchungen. Mit dem Ultraschall werden Größe und Lage des Kindes kontrolliert, außerdem kann der Herzschlag geprüft werden. Viele Eltern sind völlig aufgewühlt, wenn sie ihr Kind jetzt das erste Mal sehen. Klar, denn bisher war der kleine Familienzuwachs trotz konkreter Anzeichen wie etwa Übelkeit, Brustspannen, Müdigkeit usw. doch eher abstrakt, vor allem natürlich für Männer. Und auch wenn Ultraschallbilder (Sonogramme) nüchtern betrachtet eher formlos und rätselhaft sind – es ist der erste Blick auf das eigene Kind. Wer bleibt da schon kalt? Die Ultraschalluntersuchungen sind übrigens die einzigen Vorsorgeuntersuchungen, für die du zur Ärztin musst – Hebammen haben keine Zulassung für das Durchführen der Untersuchungen mit dem Ultraschallgerät.

 
Startseite
Aufgaben einer Hebamme
Ausbildung zur Hebamme
Doula
Fachschulen für die Hebammenausbildung
Hebammenausbildung: Was wird unterrichtet?
Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Gesetze für Hebammen
Wochenbett und Nachsorge
Kosten für Hebammen-Leistungen
Wie viel verdient eine Hebamme?
Von Anfang an zur Hebamme
Schwangerschaftswochen und Monate
Was geschieht in der 1. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 2. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 3. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 4. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 5. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 6. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 7. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 8. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 10. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 11. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 12. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 14. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 15. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 16. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 17. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 18. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 19. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 20. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 21. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 22. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 23. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 25. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 27. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 28. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 29. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 30. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 31. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 32. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 33. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 35. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 36. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 37. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 39. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?
Impressum