Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?

So. 40. Schwangerschaftswoche. Der Fötus wäre jetzt bereit, und du bestimmt auch. In den meisten Fällen ist es jetzt tatsächlich auch so weit, und die Geburt findet in den nächsten Tagen statt. In der 40. SSW liegt, falls das Kind noch nicht auf der Welt sein sollte, der letzte Vorsorgetermin. Falls die Geburt sich verzögert, musst du alle zwei Tage zur Hebamme oder zur Ärztin, um dich und vor allem dein Kind untersuchen zu lassen. Zehn Tage nach dem errechneten Geburtstermin werdet ihr täglich untersucht. Das kommt aber nur selten vor, denn meistens wird die Geburt dann eingeleitet, damit das Kind nicht ?übertragen? wird. Das Kind ist jetzt etwa 50 cm groß, vom Scheitel bis zur Sohle, und wiegt durchschnittlich 3500 g. Dabei dürfen wir aber nicht vergessen, dass das wirklich nur Durchschnittswerte sind. Auch kleinere, leichtere, größere und schwerere Kinder kommen kerngesund und problemlos zur Welt, auch wenn Schulmediziner bei solchen Abweichungen von der ?Norm? schnell nervös werden und zu medizinischen Interventionen drängen möchten. Wenn Mutter und Kind gesund sind, sehen die meisten Hebammen dagegen keine Probleme in ein bisschen Individualität. Wir haben ja schon erwähnt, dass der Schädel des Kindes jetzt noch ein bisschen verformbar ist. Das ist so geplant, damit dein Kind sich durch den Geburtskanal pressen kann. Ein genialer Trick der Natur! Allerdings bedeutet das auch, dass der Schädel deines Babys nach der Geburt ein bisschen zerdrückt aussehen kann, oder das Gesicht etwas ?schief? ist. Keine Panik, das ist völlig normal, und das gibt sich auch nach wenigen Tagen wieder ? und jetzt bist du ja gewarnt! Alles Weitere über die Geburt erfährst du im entsprechenden Kapitel. Wie geht es der Schwangeren in der 40. SSW? In dieser Woche liegt dein errechneter Entbindungstermin. Dein Kind hält sich aber nicht zwangsläufig an diesen Termin, einige Kinder kommen früher, andere später auf die Welt. Die Mehrheit wird aber einigermaßen pünktlich geboren. Wenn das Kind soweit ist, setzen die Wehen ein. Gesteuert werden sie, wie praktisch alle Vorgänge im Körper, von Hormonen. Die Hauptrolle dabei spielt das Oxytocin, das die Kontraktionen der Gebärmutter auslöst und das Kind so in die Welt befördern hilft. Wehen auszulösen ist aber nicht die einzige Aufgabe von Oxytocin. Es löst auch den Milchfluss beim Stillen aus und fördert die Bindung von Eltern und Kind, in der Stillsituation vor allem natürlich die Mutter-Kind-Bindung. Generell ist Oxytozin wichtig bei zwischenmenschlichen Beziehungen, vor allem zwischen Geschlechtspartnern, darum wird es oft auch das ?Kuschelhormon? genannt. Oxytozin und auch Prostaglandin werden auch verwendet, wenn die Geburt eingeleitet werden soll. Die Wirkung der Prostaglandine auf den Uterus bzw. auf den Muttermund ist auch der Grund, warum Sex empfohlen wird, um die Wehen auszulösen: Sperma enthält Prostaglandine und befördert sie auf natürlichem Weg in den Körper der Frau.

 
Startseite
Aufgaben einer Hebamme
Ausbildung zur Hebamme
Doula
Fachschulen für die Hebammenausbildung
Hebammenausbildung: Was wird unterrichtet?
Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Gesetze für Hebammen
Wochenbett und Nachsorge
Kosten für Hebammen-Leistungen
Wie viel verdient eine Hebamme?
Von Anfang an zur Hebamme
Schwangerschaftswochen und Monate
Was geschieht in der 1. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 2. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 3. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 4. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 5. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 6. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 7. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 8. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 10. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 11. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 12. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 14. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 15. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 16. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 17. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 18. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 19. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 20. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 21. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 22. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 23. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 25. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 27. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 28. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 29. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 30. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 31. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 32. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 33. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 35. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 36. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 37. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 39. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?
Impressum