Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?

Die Lanugo, die Körperbehaarung des Fötus, ist zu diesem Zeitpunkt fast komplett verschwunden. Nur die übliche Behaarung bleibt, also die Wimpern, Brauen, und die Haare am Kopf. Vielleicht gehörst du ja auch zu denjenigen, denen ihre Mütter heute noch erzählen, dass sie mit einer dunklen Mähne zur Welt gekommen sind. Das kommt nämlich durchaus vor! Bei den meisten Kindern aber fallen diese Haare bald nach der Geburt wieder aus, und die ?Geburtsfarbe? der Haare muss auch nicht unbedingt die Farbe sein, die die Haare für den Rest des Lebens haben. Dunkle Haare bleiben meist auch so, aber bei blonden oder roten Haaren kann es sein, dass das Kind später dunkle Haare bekommt. Zumindest bleibt es dann vor dümmlichen Blondinenwitzen verschont! Das Baby kann danach eine ganze Zeit lang kahl sein, denn die Haare fallen schneller aus, als sie nachwachsen. Bis sich der Haarwuchs bzw. die Haarwuchsphasen eingependelt haben, können durchaus zwei Jahre vergehen ? also keine Angst, wenn dein Kind noch keine Haare hat, das ist fast nie ?unnormal?. Übrigens ist Babyshampoo erst dann nötig, wenn dein Baby auch wirklich Haare hat. Bis dahin reicht es meist, das Kind sozusagen nur feucht abzuwischen. Das klingt seltsam, aber bis auf den Windelbereich werden Babys ja nicht wirklich schmutzig. Häufiges Baden kann auch viel zu aggressiv für die zarte Babyhaut sein, auch mit dem allersanftesten Badezusatz. SSW 38: Ungeduld bei der Schwangeren Es ist gar nicht so selten, dass dir jetzt, sozusagen auf der Endgeraden, einfach der Geduldsfaden reißt. Falls das so ist, dann teilst du dir dieses Schicksal mit vielen anderen Schwangeren, es ist also völlig normal, wenn du jetzt aggressiv, reizbar oder einfach nur furchtbar schlecht gelaunt bist. Die Schwangerschaft hat sich schon sehr lange hingezogen, sie ist körperlich anstrengend und seelisch oft auch kein Zuckerschlecken, denn die Hormone spielen manchmal doch sehr herzlos mit deinen Gefühlen. Ein bisschen musst du noch durchhalten: In etwa zwei Wochen ist der errechnete Geburtstermin, der aber eben nur errechnet ist. Nur etwa vier Prozent aller Geburten finden auch tatsächlich an diesem Termin statt. Geburtstermin Etwa 90 % aller Kinder kommen immer noch einigermaßen ?pünktlich zwischen dem Ende 37. und dem Ende der 42. SSW auf die Welt. Neun Prozent der Kinder sind Frühgeburten, und ein Prozent der Babys wird ?übertragen?, kommt also nach der vollendeten 42. Schwangerschaftswoche auf die Welt. Die übertragenen Geburten sind deswegen relativ selten, weil in diesen Fällen normalerweise die Geburt eingeleitet wird, um gesundheitliche Schäden von Mutter und Kind abzuwenden. Die Geburt kann schon jetzt eingeleitet werden, wenn in der Vorsorgeuntersuchung festgestellt wird, dass das Kind nicht optimal versorgt wird, etwa weil die Plazenta nicht mehr richtig arbeitet. Da der Fötus schon ausreichend entwickelt ist, ist eine Geburt jetzt mit weniger Risiken verbunden als eine weitergeführte Schwangerschaft unter schlechten Bedingungen.

 
Startseite
Aufgaben einer Hebamme
Ausbildung zur Hebamme
Doula
Fachschulen für die Hebammenausbildung
Hebammenausbildung: Was wird unterrichtet?
Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Gesetze für Hebammen
Wochenbett und Nachsorge
Kosten für Hebammen-Leistungen
Wie viel verdient eine Hebamme?
Von Anfang an zur Hebamme
Schwangerschaftswochen und Monate
Was geschieht in der 1. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 2. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 3. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 4. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 5. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 6. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 7. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 8. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 10. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 11. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 12. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 14. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 15. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 16. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 17. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 18. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 19. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 20. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 21. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 22. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 23. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 25. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 27. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 28. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 29. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 30. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 31. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 32. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 33. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 35. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 36. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 37. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 39. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?
Impressum