Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?

Dem Kind wird es warm. Das kommt daher, dass durch die Fettschicht unter der Haut der Körper jetzt gut abgedämmt ist, was ja auch Sinn der Sache ist. Die Körpertemperatur des Kindes kann deswegen jetzt sogar ein Grad höher sein als die der Mutter! Überhitzen wird es allerdings nicht, denn der Fötus kann seine Temperatur jetzt schon regulieren. Neben dieser aufregenden Neuerung sind jetzt auch die Fingernägel fertig ausgebildet, und das Skelett des Fötus wird immer stabiler und härter. Die Plazenta holt sich dafür mehr Kalzium aus dem Ernährungsangebot, achte also darauf, auch jetzt noch ausreichend Kalzium zu dir zu nehmen. Trotz der festen Knochen kann der Fötus sich problemlos durch den engen Geburtskanal pressen, ohne verletzt zu werden: Im Idealfall ist er so perfekt ?zusammengelegt?, dass er genau durch das Becken der Mutter passt. Das Becken der Frau ist ja prinzipiell etwas breiter, eben damit Kinder ausgetragen werden können; für die problemlose Geburt sorgt die weite Öffnung des Beckens. Wirklich knifflig ist nur der größte Teil des Kindes, der für die Körpergröße relativ große Kopf. Hier behilft sich die Natur mit einem Kniff: Der Schädel besteht aus verschiedenen Platten, die zum Zeitpunkt der Geburt noch nicht fest miteinander verwachsen sind, es ist also möglich, dass die Platten sich gegeneinander verschieben und der Kopf so problemlos ein bisschen zusammengepresst werden kann. Ja, das klingt ziemlich hart, aber es ist ein ausgetüfteltes und seit Jahrtausenden bewährtes Prinzip! Die weichen Partien zwischen den Knochenplatten des Schädels heißen Fontanellen. Sie verknöchern nach der Geburt nach und nach; bis zum zweiten Geburtstag haben sie sich in der Regel komplett verhärtet und schützen so ihren wertvollen Inhalt perfekt. Wie geht es der Schwangeren in der 34. SSW? Reden wir nicht drumherum: Die Schwangerschaft wird körperlich immer anstrengender. Der Bauch ist groß, du kannst nicht gut schlafen, du musst dauernd aufs Klo, du leidest unter Blähungen, Sodbrennen und Wassereinlagerungen ? es ist einfach so: Schwangerschaft ist nix für Weicheier. Darum werden auch nur Frauen schwanger und keine Männer! Zu all diesen Beschwerden musst du auch dauern noch planen, was in der Zeit direkt nach der Geburt passiert, wer sich um die Katze kümmert, während du im Krankenhaus bist (oder während du zuhause entbindest), und ob du deinen Partner bei der Geburt des Kindes dabeihaben willst oder nicht. In den meisten Fällen ist es zum Glück so, dass das Paar gleiche Vorstellungen von der Entbindung hat ? vom Ort, der Geburtsmethode, und ob der Partner dabei ist oder nicht. Kompliziert wird es, wenn du lieber ohne ihn entbinden willst, oder du ihn dabeihaben willst, er aber lieber nicht mit dabei sein möchte. Ehrlich gesagt, kann man hier kaum einen Ratschlag geben. Ihr könnt zwar alle Freunde, Verwandten, Mitstreiter im Vorbereitungskurs, Hebammen, Ärztinnen und Passanten auf der Straße fragen, aber am Ende bleibt es doch eure ureigenste Entscheidung. Einziger Tipp: Redet viel miteinander und erklärt eure Beweggründe ? vielleicht findet ihr ja doch noch eine Lösung, die für euch beide nicht unbedingt ideal ist, aber mit der ihr beide leben könnt.

 
Startseite
Aufgaben einer Hebamme
Ausbildung zur Hebamme
Doula
Fachschulen für die Hebammenausbildung
Hebammenausbildung: Was wird unterrichtet?
Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Gesetze für Hebammen
Wochenbett und Nachsorge
Kosten für Hebammen-Leistungen
Wie viel verdient eine Hebamme?
Von Anfang an zur Hebamme
Schwangerschaftswochen und Monate
Was geschieht in der 1. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 2. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 3. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 4. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 5. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 6. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 7. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 8. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 10. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 11. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 12. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 14. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 15. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 16. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 17. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 18. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 19. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 20. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 21. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 22. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 23. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 25. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 27. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 28. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 29. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 30. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 31. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 32. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 33. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 35. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 36. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 37. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 39. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?
Impressum