Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?

Zum Ende der 24. SSW liegt ein weiterer sehr wichtiger Meilenstein der Schwangerschaft: 60 Prozent der Frühgeborenen überleben, wenn sie nach diesem Zeitpunkt zur Welt kommen. Mit jedem Tag und jedem Gramm mehr steigen die Überlebenschancen des Fötus. Die Geschmacksknospen sind jetzt voll ausgebildet. Der Fötus kann also praktisch alles schmecken, was die Mutter zu sich nimmt und dessen Aromen in das Fruchtwasser übertreten. Angeblich zeigen Kinder schon im Mutterleib positive Reaktionen auf süßen Geschmack und reagieren ablehnend auf bittere Geschmacksnoten. Ich will zwar gar nicht wissen, wie das untersucht wurde, aber es ist natürlich sehr sinnvoll, schon früh vor Bitterem zurückzuschrecken, das eventuell giftig sein könnte. Vielleicht werden die Kinder so ja auch schon vor der Geburt auf die Muttermilch bzw. deren Geschmack ?geeicht?. Gelegenheit zum Geschmackstraining haben ungeborene Kinder zur Genüge, denn sie trinken bis zu 750ml Fruchtwasser. Womöglich ist es eine gute Idee, das Kind schon so mit vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen bekannt zu machen, damit es später dann mit mehr Interesse und weniger Misstrauen an verschiedene Lebensmittel herangeht. So geht es der Schwangeren in der 24. SSW Das schnelle Wachstum des Fötus führt dazu, dass es jetzt wieder zu Schmerzen der Mutterbänder kommen kann. Ebenso kann verstärkt Sodbrennen auftreten, da die Gebärmutter von unten an den Magen drückt und so den Rückfluss von Magensäure begünstigt. Wie auch außerhalb der Schwangerschaft lassen sich leichte Fälle von Sodbrennen manchmal schon dadurch vermeiden, dass man mehrere kleine Mahlzeiten zu sich nimmt anstelle von wenigen, dafür aber großen Mahlzeiten. Zum Essen solltest du dir immer viel Zeit lassen und in entspannter Atmosphäre essen, denn gestresstes Schlingen ist eine der Ursachen für Sodbrennen. Natürlich sollten bekannte ?Sauermacher? wie sehr fette oder sehr scharfe Speisen vermieden werden. Häufig ist auch Kaffee der Schuldige; aber Kaffee sollte in der Schwangerschaft ja sowieso nicht oder zumindest nur in kleinen Mengen genossen werden. Grund zur Freude Für viele Frauen gibt es jetzt sozusagen einen kleinen Trost für die zunehmende Unbeweglichkeit und die vielen Unannehmlichkeiten und Schmerzen: Der Druck auf die Blase lässt jetzt nach, da die Gebärmutter jetzt sozusagen über den Beckenrand ?hinauswächst? und sich deswegen etwas verlagert, so dass die Organe im Becken wieder ein bisschen mehr Platz haben. Das Kind hat jetzt noch ausreichend Platz zum Turnen, so dass du es jetzt jeden Tag spürst, wenn es seine Fruchtwassergymnastik macht und auf äußere Reize reagiert, etwa auf zu grelles Licht und auf Stöße, aber auch sehr freudig auf sanfte Berührungen oder eine liebevolle Stimme. Für viele Schwangere und vor allem ihre Partner wird das Kind so immer ?realer? und die Vorfreude steigt ? du wirst es kaum erwarten können, dein Kind endlich ganz genau kennenzulernen.

 
Startseite
Aufgaben einer Hebamme
Ausbildung zur Hebamme
Doula
Fachschulen für die Hebammenausbildung
Hebammenausbildung: Was wird unterrichtet?
Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Gesetze für Hebammen
Wochenbett und Nachsorge
Kosten für Hebammen-Leistungen
Wie viel verdient eine Hebamme?
Von Anfang an zur Hebamme
Schwangerschaftswochen und Monate
Was geschieht in der 1. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 2. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 3. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 4. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 5. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 6. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 7. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 8. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 10. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 11. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 12. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 14. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 15. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 16. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 17. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 18. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 19. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 20. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 21. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 22. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 23. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 25. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 27. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 28. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 29. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 30. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 31. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 32. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 33. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 35. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 36. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 37. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 39. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?
Impressum