Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?

In der 13. SSW macht sich der Fötus so langsam richtig breit und braucht immer mehr Platz. Nicht nur das ist der Grund dafür, dass der Bauch langsam wächst, sondern die größer werdende Fruchtblase, die immer mehr Fruchtwasser enthält. Darin ist der Fötus sicher aufgehoben und vor Stößen und Erschütterungen geschützt. Aber auch etwas anderes schützt den Fötus: Sein Skelett wird jetzt immer stabiler. Komplett verknöchert ist es jedoch erst nach Abschluss der Pubertät. Den vielen Platz nutzt der Fötus schon aus und macht ab und zu Turnübungen. Er kann sich jetzt nämlich schon ein bisschen gezielter bewegen; spüren kannst du das allerdings immer noch nicht. Aber keine Sorge, das kommt schon noch! Eigentlich hast du aber Glück, dass du die akrobatischen Aktionen des Kindes noch nicht spürst, denn es hat keinen Tag-Nacht-Rhythmus, würde also keine Rücksicht darauf nehmen, wenn du nachts schlafen willst. Das macht es übrigens auch später nicht, und das geht in etwa, bis es 18 Jahre alt ist … Wie steht es in der 13. SSW mit der Schwangeren? Wie bereits erwähnt, wächst der Fötus jetzt schnell, weswegen der Bauch auch immer deutlicher zu einem Schwangerschaftsbauch wird. Die Gewichtszunahme ist zwar noch nicht besonders groß, kann aber trotzdem schon belastend für die Muskeln im Rücken, am Bauch und am Beckenboden sein. Auch der Druck auf die Blutgefäße steigt, einerseits belastet die wachsende Gebärmutter buchstäblich die Adern in Unterkörper und Beinen, andererseits ist das Gewebe durch die Änderung im Hormonhaushalt aufgelockert. Deswegen kann es zu angeschwollenen Beinen und zu Krampfadern kommen. Wie so oft lautet der erste Rat gegen diese unerfreulichen Begleiterscheinungen der Schwangerschaft: tägliche leichte Bewegung. Sie kann dazu beitragen, dass die Beine abschwellen, und Bewegung unterstützt auch die Funktion der Blutgefäße. Manchmal können Krampfadern sogar komplett dadurch vermieden werden, zumindest können aber die Beschwerden so meist gelindert werden. Zum größten Teil liegt es sowieso an der Veranlagung, ob du zu Krampfadern neigst oder nicht. Wenn du also deine Mutter und Großmutter befragen kannst, wie es bei ihnen war, hast du unter Umständen die Möglichkeit, mit Bewegung und Hilfsmitteln wie etwa Kompressionsstrümpfen Krampfadern vorzubeugen. Schwangerschaftsgymnastik Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, dich bei einem Kurs zur Geburtsvorbereitung anzumelden. Egal ob es um die klassische Geburtenvorbereitung geht, um Schwangerschaftsgymnastik oder Yoga für Schwangere, je früher du dich anmeldest, desto besser ist es. So kannst du dir in einem Kurs deiner Wahl einen Platz sichern, und vor allem hast du dann noch die Chance, einen anderen Kurs zu belegen, wenn dir „Ganzheitliches Töpfern für Schwangere“ nicht gefällt, und du doch lieber mit anderen werdenden Müttern einfach nur Schwimmen gehen würdest. Wir empfehlen: Frage deine Hebamme, welche Kurse sie dir und deinem Partner empfiehlt. Prinzipiell sind die Kurse nicht nur zur Vorbereitung auf Geburt und das Leben mit dem Kind geeignet, sondern ihr lernt auch andere Schwangere bzw. Paare kennen, die genau das Gleiche durchmachen wie ihr gerade!

 
Startseite
Aufgaben einer Hebamme
Ausbildung zur Hebamme
Doula
Fachschulen für die Hebammenausbildung
Hebammenausbildung: Was wird unterrichtet?
Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Gesetze für Hebammen
Wochenbett und Nachsorge
Kosten für Hebammen-Leistungen
Wie viel verdient eine Hebamme?
Von Anfang an zur Hebamme
Schwangerschaftswochen und Monate
Was geschieht in der 1. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 2. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 3. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 4. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 5. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 6. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 7. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 8. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 9. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 10. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 11. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 12. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 13. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 14. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 15. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 16. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 17. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 18. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 19. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 20. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 21. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 22. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 23. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 24. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 25. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 27. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 28. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 29. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 30. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 31. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 32. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 33. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 34. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 35. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 36. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 37. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 38. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 39. Schwangerschaftswoche?
Was geschieht in der 40. Schwangerschaftswoche?
Impressum